Das Magazin MountainBIKE hat acht Schutzblech-Sets im Praxistest auf ihre Schutzwirkung, den Montagevorgang, das Gewicht und die Verarbeitung getestet. Testsieger wurde mit Abstand das Set von SKS Mudrocker Front+Rear.

„Kein Schnäppchen, aber richtig gut“, so lautet das Urteil im Praxistest. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch zum Testsieg, SKS! 😃 Der Mudrocker ist dank Klettband im Nu an Gabelbrücke und Heck montiert und hält auch dank der innen gummierten Kletts selbst bei harten Abfahrten bombenfest. Besonders überzeugte bei einer Testfahrt der Jury auch der Schutz vor Matsch und Nässe. Der Heckfender ist mit 60 cm sehr lang, beim im Vergleich „normal langen“ 47-cm-Frontfender kann der Schutz über zwei Verlängerungsstücke sogar buchstäblich noch weiter ausgebaut werden. Den kompletten Testbericht des MountainBIKE Magazins gibts hier übrigens zum Nachlesen: Fahrrad-Schutzblech-Test.

Auch wir vom Dörr E-Bike Team sind von diesem Produkt vollends überzeugt und bieten es daher auch seit ein paar Monaten in unserem Sortiment an. Hier gehts zum Schutzblech von SKS. Übrigens: Auch in unserer Dörr-Edition des Flyer Uproc2 2.10 haben wir es als Komplett-Paket integriert.

Tipps und Tricks beantworten Euch gerne unsere Verkaufsberater per Mail: info@doerrgruppe.de oder per Telefon: 06851 80243-0